Logo
Stadtgestaltung statt Immobilienverwaltung
Unser Bewerbungsprozess
Fragen und Antworten rund um den Bewerbungsprozess, die Auswahl und ein erstes gemeinsames Kennenlernen bei der BBG finden Sie hier.

Vor der Bewerbung

Wie aktuell sind die veröffentlichten Stellenanzeigen?
Alle ausgeschriebenen Positionen sind aktuell und noch zu besetzen, auch wenn einzelne Stellenausschreibungen über einen längeren Zeitraum veröffentlicht sind.
Wie früh vor einem möglichen Beginn sollten Sie sich bewerben?
Sind keine Bewerbungsfristen angegeben oder Sie möchten sich initiativ bewerben, bitten wir Sie um eine Bewerbung etwa 3 Monate vor dem gewünschten Einstiegstermin. So können wir im Vorfeld individuell planen und für eine bestmögliche Betreuung in den Fachabteilungen sorgen.
Sie haben weitere Fragen?
Sollten Sie auf unserer Karriereseite nicht alle Informationen finden oder möchten eine spezielle Frage zu Ihrer Bewerbung im Vorfeld klären, schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an bewerbung@baugenossenschaft.de.

Bewerben bei der BBG

Wie können Sie sich bewerben und welche Informationen brauchen wir?
Für alle ausgeschriebenen Positionen ist die Online-Bewerbung oder eine direkte E-Mail an bewerbung@baugenossenschaft.de unser bevorzugter Eingangsweg. Dabei bitten wir um die Zusendung Ihres Lebenslaufes, der wichtigsten Abschluss- und Arbeitszeugnisse sowie eines Anschreibens. Idealerweise bekommen wir von Ihnen die Unterlagen im PDF-Format.
Wie gehen wir mit Ihren Bewerbungsunterlagen und Daten um?
Zu Ihren Bewerbungsunterlagen haben nur autorisierte Personen aus der Personalabteilung und die jeweiligen Fachbereichsleiter der ausgeschriebenen Position Zugang. Selbstverständlich behandeln wir Ihre Daten vertraulich und halten uns an die Datenschutzgesetze.

Unseren ausführlichen Datenschutzhinweis können Sie >hier nachlesen.

Nach der Bewerbung

Ist meine Bewerbung eingegangen?
Egal auf welchem Weg Sie ihre Bewerbung bei der BBG eingereicht haben, sobald wir sie bearbeiten, bekommen sie eine Eingangsbestätigung unter angegebener E-Mail-Adresse. Ohne E-Mail-Adresse bestätigen wir den Bewerbungseingang postalisch und bitten bei ggf. Verzögerungen durch den Postversandt um Verständnis.
Was gehört zum Bewerbungsprozess?
Wir versuchen, alle eingehenden Bewerbungen innerhalb von 5 Werktagen zu beantworten und bestätigen den Erhalt Ihrer Unterlagen in der Regel per E-Mail.

Nach der Eingangsbearbeitung werden die Bewerbungen den zuständigen Fachbereichen der ausgeschriebenen Position zugeteilt. Bei Initiativbewerbungen schauen wir anhand des Lebenslaufs und individuellen Qualifikationen, in welche Bereiche der Genossenschaft wir die Bewerbung weiterleiten und wo Ihre Vorstellungen und unsere Möglichkeiten am besten zusammen passen. Gern können Sie Ihre Wünsche im Anschreiben vermerken. Die jeweiligen Fachbereich prüfen Ihre Bewerbung dann Ihrerseits.

Wir führen in der Regel ein Bewerbungsgespräch: Für manche Stellen behalten wir uns vor, Vorab-Telefongespräche zu führen oder ein zweites gemeinsames Kennenlernen zu organisieren.
Besonderheiten bei der Bewerbung auf einen Ausbildungsplatz.
Alle eingehenden Bewerbungen auf unsere Ausbildungsplätze werden von der Personalabteilung bis zum Einsendeschluss gesammelt und begutachtet. Wir wissen, dass Abschlussnoten nicht alles über einen Bewerber/eine Bewerberin aussagen. Daher laden wir eine Auswahl der eingegangenen Bewerbungen zu einem kleinen „Eignungstest“ bei der BBG ein. Im Zuge der Veranstaltung erhalten die möglichen Auszubildenden bereits einen ersten Eindruck von der BBG und dem Ablauf der Ausbildung. Die besten Kandidaten werden nach dem Test zum persönlichen Kennenlernen eingeladen.

Das Bewerbungsgespräch

Auf was müssen Sie sich beim Bewerbungsgespräch vorbereiten?
Beim ersten persönlichen Kennenlernen auf Augenhöhe geht es lediglich um zwei Ding: Sind wir der richtige Arbeitgeber für Sie und Ihre Ziele und können wir uns vorstellen, dass Sie zu unserem BBG-Team passen. Ihre Gesprächspartner sind dabei in der Regel ein Mitarbeiter/eine Mitarbeiterin aus dem Personalteam und der jeweiligen Fachabteilung. Das Gespräch dauert circa eine Stunde.

Neben dem Abklopfen Ihrer fachlichen Eignung geht es uns darum, zu erfahren, welche Berufserfahrungen Sie bereits gemacht haben und vor allem, wer sie als Person sind. Wir möchten unsere Positionen langfristig und für beiden Parteien zufriedenstellend besetzen.

Weitere Unterlagen sind nicht notwendig.
Wie schnell bekommen Sie eine Rückmeldung?
Wir vereinbaren beim Kennenlernen einen individuellen Zeitraum, innerhalb dessen wir Ihnen aufkommende Fragen gerne beantworten und eine Rückmeldung zum Gespräch und dem ggf. weiteren Vorgehen geben.

Kontakt & Öffnungszeiten
Braunschweiger Baugenossenschaft eG
Personalabteilung
Celler Str. 66-69, 38114 Braunschweig
Telefon: 0531 / 2413-0
Email: bewerbung@baugenossenschaft.de

Öffnungszeiten:
Für den Kundenverkehr bis auf Weiteres geschlossen!

ALLE ANSPRECHPARTNER >mehr