Logo
EN

Staub kann Fehlalarm auslösen

Morgens klingelt das Telefon. „Bei mir piept’s“, sagt jemand. So könnte ein Witz beginnen. Doch solche Anrufe sind bei der BBG gar nicht so selten. Rund 60-mal pro Monat meldeten uns Mitglieder im vergangenen Jahr einen Fehlalarm eines Rauchmelders. Das lästige dauerhafte Piepen kann indes manchmal schnell beendet werden – durch Absaugen oder nasses Abwischen des Gerätes. Staub kann einen Fehlalarm auslösen.

Rauchmelder sind so ausgelegt, dass sie möglichst selten Fehlalarme abgeben. Der Rauch von Zigaretten löst in der Regel keinen Alarm aus, sofern der Rauch nicht direkt in den Rauchmelder geblasen wird. Sollte das Gerät sich melden, weil beim Kochen große Mengen an Rauchpartikeln freigesetzt wurden, dann genügt es, kurz zu lüften. Nimmt der Sensor keinen Rauch mehr wahr, hört er auf zu piepen.

Ein Rauchmelder ist allerdings nicht immer in der Lage, zwischen einer Luftverunreinigung durch Rauch und einer Verunreinigung durch aufgewirbelten Staub zu unterscheiden. Deshalb ist es wichtig, die Geräte bei Renovierungsarbeiten mit viel Staub abzuschrauben. Feiner Baustaub kann einen Alarm auslösen. Im Lauf der Zeit dringt aber auch unweigerlich Hausstaub in den Melder ein – vielleicht auch mal ein Insekt, das durch die Eigenwärme des Gerätes angelockt wird. Die Folge kann ein Täuschungsalarm sein. In diesem Fall können Sie den Rauchmelder links herum drehen und so aus dem Montageteller lösen. Das Innere – die Messkammer – lässt sich dann vorsichtig mit einem Staubsauger reinigen. Von außen können Sie das Gerät mit einem feuchten Tuch abwischen. Montieren Sie den Rauchmelder dann bitte wieder und testen Sie ihn durch Betätigen der Prüftaste. Funktioniert er nicht wieder ordnungsgemäß, muss er ersetzt werden.

Lässt sich das Piepen nicht beenden, dann schicken wir einen Techniker vorbei, der das vermutlich defekte Gerät austauscht. Den abmontierten Rauchmelder gibt er dann bei uns personalisiert, mit Fallprotokoll, in der Verwaltung ab. „In der Regel handelt es sich um einen Garantiefall. Die BBG erhält keine Rechnung“, berichtet Beatrice Eigert, Abteilungsleiterin Bestandsmanagement. „Hin und wieder erhalten wir allerdings auch Geräte, die mit Farbe bemalt oder sehr dreckig sind. In diesem Fall greift die Garantie nicht. Kosten für solche Beschädigungen müssen wir an das Mitglied weitergeben.“ Deshalb: Bitte unbedingt vor dem Streichen der Decke den Rauchmelder abschrauben.

Kontakt und Öffnungszeiten
Braunschweiger Baugenossenschaft eG
Celler Str. 66-69, 38114 Braunschweig
Telefon: 0531 / 2413-0
Telefax: 0531 / 2413-110
Email: welcome@baugenossenschaft.de

Öffnungszeiten:
Montag: 9:00 - 12:00 Uhr/14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 9:00 - 12:00 Uhr/14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 9:00 - 12:00 Uhr/14:00 - 18:15 Uhr
Freitag: 9:00 - 12:00 Uhr
oder nach Vereinbarung

Notfalltelefon: 0531 / 2413-200


ALLE ANSPRECHPARTNER >mehr
Neuigkeiten
Aktuelle Baumaßnahmen

Balkonsanierung


Im Jenastieg 5 im Heidberg werden ab Mai die Fluchtbalkone instandgesetzt. Die Baumaßnahme wird ca. Mitte August beendet sein. >mehr

Installationsarbeiten


Ab dem 1. März werden in rund 1900 Wohnungen die Zuleitungen und deren Wasserzähler gewechselt >mehr

Umbau des ehemaligen Möbel Brandt


Die ehemalige Lagerhalle in der Broitzemer Straße 235 wird zu einem Wohnhaus umgebaut. >mehr

Veranstaltungen
>Alle Veranstaltungen


Vernetzen Sie sich


Unser Facebook Auftritt
Folgen Sie uns es winken attraktive Gewinne
Wohnungsangebote via Twitter
Verpassen Sie keine neue Wohnung
Abonnieren Sie den BBG Newsfeed
Verpassen Sie keine neue Wohnung

Neuigkeiten


Jugendfußball-Förderung
Eintrittskarten zu gewinnen! BBG-Aktion für Kinder- und Jugendfußballvereine.
BBG Mitgliederfahrt
Spektakuläres Hamburg - Mitgliederfahrt am 17. März 2019.
Gästewohnungen
Komfortable Gästewohnungen - Ihre Gäste werden begeistert sein!

Kontakt


Sie suchen uns?
Braunschweiger Baugenossenschaft eG
Celler Str. 66-69
38114 Braunschweig
Telefon: 0531 / 24 13-0
welcome@baugenossenschaft.de

Telefon für technische Notfälle außerhalb unserer Geschäftszeiten: 0531 / 24 13-200

Weitere Ansprechpartner >mehr
Schließen

BBG Intranet


Einen Augenblick bitte - Hier beginnt der Bereich für die BBG Mitarbeiter. Dieser Bereich ist nicht für unsere Internet Besucher zugänglich. Die Nutzung ist nur nach einer Autorisierung per Passworteingabe möglich.

Sollten Sie kein MitarbeiterIn der BBG sein, dann schließen Sie bitte dieses Fenster wieder und schauen sich weiter auf unseren anderen Internetseiten um.

>BBG Intranet