Logo
Aktuelles von der BBG
Ihre Gesundheit ist uns wichtig
Hausbesuch mit Anmeldung - Überprüfung der Trinkwasserqualität

Auch in diesem Jahr gibt es in einigen Haushalten Besuche im Auftrag der BBG. Mitarbeiter von Eurofins ht-analytik überprüfen die Trinkwasserqualität.



Legionellenprüfung
Die Qualität des Trinkwassers wird regelmäßig überprüft. Das schreibt die Trinkwasserverordnung vor. Hauseigentümer müssen sicherstellen, dass sich das Trinkwasser in den Hausinstallationsanlagen nicht gesundheitsschädlich verändert, etwa durch Rohrmaterialien oder den Leitungsverlauf. Deshalb werden alle Großanlagen zur Trinkwassererwärmung alle drei Jahre auf Legionellen untersucht. Diese Stäbchenbakterien können in Trinkwasserleitungen optimale Lebensbedingungen finden. Zur Einordnung: Ist Trinkwasser mit Legionellen belastet, besteht beim Trinken kein direktes Risiko. Gefährlich kann es jedoch werden, wenn Wassertropfen inhaliert werden, etwa beim Duschen. Die Folge können schwere Lungenentzündungen oder Erkrankungen wie das Pontiac-Fieber sein. „Bislang gab es in unseren zentralen Warmwasseranlagen aber keine Auffälligkeiten im kritischen Bereich“, berichtet Torsten Weichert, Leiter der Abteilung Betriebskosten.

In den nächsten Wochen werden nun wieder in rund 40 Haushalten Wasserproben entnommen und durch ein Prüflabor untersucht.

› Die beauftragten Mitarbeiter von Eurofins ht-analytik tragen Arbeitskleidung und können sich ausweisen. Der Prüftermin wird vorab durch ein Anschreiben oder ein Telefonat angekündigt.